Infoblatt 12_2021

  • 14. Dezember 2021

Liebe Mitglieder des Bürgervereins Tackheide,
liebe Bewohnerinnen und Bewohner der Tackheide,

zum Jahresende möchte der Vorstand des Bürgervereins allen Bewohnern der Tackheide
wieder einen Rückblick über dieses 2. ungewöhnliche Jahr geben.

Wie schon im vergangenen Jahr liefen zum Jahresbeginn die Vorbereitungen für den Frühjahrsputz und auch für das Spielplatzfest mit den Bestellungen der Spiel- und sonstigen Geräte an. Bedingt durch die Corona-Pandemie mussten wir beides wieder absagen.

Hier nun einige Informationen zu weiteren Themen:

380kV – Freileitung: Hatte das Bundesverwaltungsgericht im Dezember 2013 noch in unserem Sinne entschieden, war es im September dieses Jahres leider anders. Die neue Klage der Stadt Krefeld gegen die Höchstspannungsfreileitung wurde abgewiesen. Ein Urteil, welches wir akzeptieren müssen.

Baugebiet: Über das geplante Baugebiet hatten wir bereits informiert. Zurzeit sind die weiteren Planungen der Verwaltung dazu etwas reduziert, da sie ihren Schwerpunkt auf andere Projekte in Krefeld gelegt hat. So sind die Vorbereitungen für einen Gestaltungswettbewerb und für ein neues Verkehrsgutachten für die 2. Jahreshälfte 2022 vorgesehen.

Herbstputz: Als Ersatz für den ausgefallenen Frühjahrsputz hatten wir am 30.10. zum Herbstputz eingeladen, wohl wissend, dass wegen des noch vorhandenen Laubes das Ergebnis nicht so effektiv sein könnte. Bei regnerischem Wetter trafen sich über 30 Leute in entsprechender Kleidung und verteilten sich auf 5 Reinigungsbezirke. Erfreulich war die Anzahl junger Familien mit ihren Kindern, diese teilweise noch in Kinderwagen. Insbesondere der Bereich des P&R- Parkplatzes unter der Gladbacher Straße ist ein kritischer Bereich. Hier kann unbemerkt angefahren und Müll abgestellt werden. Zudem dient der Platz zu nächtlichen Feiern, wobei die Einwegverpackungen von Essen und Trinken sorglos zurückgelassen werden.

Flugroute Modru: Diese Flugroute ist am 13.8.2020 nach Süden verlegt worden und verläuft nun zwischen Willich und St. Tönis. Allerdings sind nur ca. 10% der Flugzeuge mit der entsprechenden Technik ausgerüstet, um die verkürzte Streckenführung abseits unseres Wohngebiete zu nutzen.

Jahreshauptversammlung: Am 27.10. fand unsere Jahreshauptversammlung statt, diesmal im Stahlhaus (ehemals Heideblümchen). Herr Lennackers informierte über die Tätigkeiten des Vorstandes zu den großen Themen, aber auch über die vielen kleinen Dinge, die angegangen wurden. Einige Positionen im Vorstand wurden neu besetzt: stellvertretende Vorsitzende wurde Sylvia Weber, Geschäftsführer wurde Ingolf Janke, Kassierer wurde Marc Ruyter, stellvertretender Schriftführer wurde Hans-Dieter Flocken, stellvertretender Kassierer wurde Wolfgang Scholten. Zu Beisitzerinnen und Beisitzern wurden gewählt: Karin Engels, Rainer Janke, Bernhard Ruppert, Ulrich Seibring.

Mit Fragen, Anregungen aber auch Kritik können Sie sich jederzeit an mich oder die anderen
Vorstandsmitglieder wenden. Dies gilt natürlich auch für Bewohner, die noch nicht Mitglied des
Bürgervereins sind, über deren baldige Mitgliedschaft wir uns aber sehr freuen würden. Anmeldeformulare und andere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.bvtkr.de

Für das vor uns liegende Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen ruhige und besinnliche Tage sowie Glück und alles Gute für das neue Jahr.

Krefeld, im Dezember 2021
Für den Vorstand
Werner Lennackers

Infoblatt 12/2021

Kommentar hinterlassen: